Bart- & Schnurrbart Transplantation

Bart und Schnurtbart Transplantation

Auch bei dem Bart-/ Schnurrbart werden die Grafts dem Hinterkopf entnommen, da diese genetisch bedingt nicht vom Ausfall bedroht sind. Diese werden anschließend in die vorher bestimmten Partien eingepflanzt.

Die Bart- und Schnurrbarttransplantationen werden, genauso wie die Haar- und Augenbrauentransplantationen auch, unter Lokalanästhesie und ohne jegliche Schmerzen nach der FUE-Methode praktiziert.

Um ein natürliches Bart- und Schnurrbartwachstum zu erhalten melden Sie sich bitte über unser Kontaktformular.